Kaninchenzuchtverein Vetzberg feiert Familientag

Zum Familientag am 09.07. hatte der Kaninchenzuchtvereins H335 Vetzberg eingeladen. Üblicherweise unternehmen sie einen Ausflug, doch dieses Jahr wurde einfach im Vereinsheim mit Kuchen & Kaffee, sowie später mit gegrillten und Salaten in gemütlicher Runde eine paar schöne Stunden verbracht. Dank gilt hier vor allem Doris Bremer, Manuela Herzmann und Monika Niemann, die die Kuchen und Salate zubereitet und gespendet hatten.

22 Gäste nahmen das Angebot des Vereins, der am 26.12.1964 gegründet wurde, gerne an und verbrachten bei netten Gesprächen, guter Stimmung und Hintergrundmusik aus der Dose ein paar schöne Stunden, auch wenn es am Abend ein wenig regnete.

Es war ein schöner Tag, den der Verein gerne wiederholen wird.

Aktuell hat der Verein 32 zahlende Mitglieder, davon 12 aktive Züchter. Für die Züchter wird das Hobby durch die steigenden Getreidepreise, Preise für Impfstoffe und natürlich steigende Gebühren bei den Ausstellungen immer Kostenintensiver.

Dabei können die Züchter, die 14 Rassen in verschiedenen Farbenschlägen züchten, etliche Erfolge vorweisen:

mehrere Europa Champion, Bundesmeister, Bundes Sieger, einige Deutsche Vize Meister, Landes- und Kreismeistertitel

Diese Gesamt Situation führt Bundesweit zum Rückgang aktiver Züchter. Der Verein ist zur Zeit durch die Konstante Anzahl an Züchtern gut aufgestellt. So wünscht sich der Verein, das die vorherrschende Freude im Umgang mit den Kaninchen noch lange weiter geht und so blicken sie voller Zuversicht in die Zukunft.

Und wenn ihr nächstes Jahr Zeit habt, dann besucht doch einfach den Familientag des Vereins, denn dort sind nicht nur Vereinsmitglieder willkommen. Kontakt zum Verein bekommt ihr über H. – J. Bremer, der 1. Vorsitzender ist.

Quelle und Bilder: H.-J. Bremer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.